Current page:
Spezialkurse: Schulmesse - Details

  • Detaillierte Informationen über die Veranstaltung werden angezeigt, wie z.B. die Veranstaltungsnummer, Zuordnungen, DozentInnen, TutorInnen etc. In den Detail-Informationen ist unter Aktionen das Eintragen in eine Veranstaltung möglich.

  • Bei weiteren Fragen und/oder Problemen schreiben Sie bitte eine E-Mail an: studip-support@uni-rostock.de
  • Please mail to studip-support@uni-rostock.de if you got further questions or problems
You are not logged in.

Schulmesse

General information

Course number 162220
Semester WS 2019/20
Current number of participants 175
Home institute Zentrum für Lehrerbildung und Bildungsforschung (ZLB)
Courses type Spezialkurse in category Teaching
Next appointment Wed , 20.11.2019 14:30 - 16:30, Room: (Ulmencampus, Arno-Esch-Hörsaalgebäude und Audimax, Ulmenstr. 69, 18057 Rostock)

DozentIn

Times

Course location

(Ulmencampus, Arno-Esch-Hörsaalgebäude und Audimax, Ulmenstr. 69, 18057 Rostock)

Fields of study

Comment/Description

Schulen aus dem ländlichen Raum stellen ihre Praktikumsmöglichkeiten vor.

Nach dem großen Erfolg des neuen Formats, gibt es im November nun schon zum dritten Mal Schulmessen an den Standorten der lehrer*innenbildenden Universitäten in M-V, Rostock und Greifswald. Sie sollen dazu beitragen, dass Lehramtsstudierende möglichst früh nicht nur den Freizeit- und Erholungswert der Landschaften, sondern auch die vielfältigen attraktiven Angebote der Schulen und Kommunen kennenlernen.

Denn Schulen sind zentrale Orte für die Regionsbildung und -entwicklung - und sie brauchen engagierte, gut ausgebildete Lehrerinnen und Lehrer. Im relativ dünn besiedelten Flächenland Mecklenburg-Vorpommern sind besonders viele Schulen aller Schularten im ländlichen Raum zu entdecken.

Wir organisieren gemeinsam mit den Schulämtern, dem Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur sowie den Landkreisen Mitte November 2018 zum zweiten Mal zwei Schulmessen. Auf den Messen stellen sich Schulen oder auch Schulregionen - und erstmals auch Berufliche und Freie Schulen - den Studierenden vor, sodass sich interessierte Lehramtsstudierende einen persönlichen Eindruck von den Schulen im ländlichen Raum und ihren Profilen verschaffen können.