Aktuelle Seite:
Vorlesung: Datawarehouse und Business Intelligence - Details

  • Detaillierte Informationen über die Veranstaltung werden angezeigt, wie z.B. die Veranstaltungsnummer, Zuordnungen, DozentInnen, TutorInnen etc. In den Detail-Informationen ist unter Aktionen das Eintragen in eine Veranstaltung möglich.

  • link-extern Weiterführende Hilfe
Sie sind nicht angemeldet.

Datawarehouse und Business Intelligence

Allgemeine Informationen

Veranstaltungsnummer 23543
Semester SS 2018
Aktuelle Anzahl der Teilnehmenden 32
Heimat-Einrichtung Fakultät für Informatik und Elektrotechnik (IEF)
beteiligte Einrichtungen IEF/Institut für Informatik (IIN), Rektorat
Veranstaltungstyp Vorlesung in der Kategorie Lehre
Erster Termin Mi , 04.04.2018 09:00 - 11:00

DozentIn

Zeiten

Mittwoch: 09:00 - 11:00, wöchentlich (ab 04.04.2018)
Mittwoch: 11:00 - 13:00, wöchentlich (ab 04.04.2018)

Veranstaltungsort

nicht angegeben

Studienbereiche

Kommentar/Beschreibung

Business Intelligence
•    Einsatzgebiete
•    Ziele
•    Eingesetzte Technologien
Data Warehouses
•    multidimensionales Datenmodell
•    Entwurf von Data Warehouses mit dem multidimensionalen Datenmodell
•    relationale Speicherung (Starschema, Snowflakeschema, full-fact, Galaxien)
•    multidimensionale Speicherung
•    Verwendung von Column Stores
•    OLAP-Anfragen, SQL-Erweiterungen für Warehouses
•    multidimensionale Anfragen
•    ETL (Extraction, Transformation, Load)
•    Anwendungsgebiete, Anwendungsszenarien
Data Integration
•    Schema- und Datenintegration
•    Mappingtools
Data Mining
•    Assoziationsregeln
•    Verfahren zum Clustering
•    Klassifikationsverfahren
•    case-based reasoning
•    Data Mining auf Texten




Business Intelligence steht für das Zusammenführen und Auswerten von heterogenen Geschäftsdaten bei der Unternehmenssteuerung. Eine verbesserte Unterstützung und Informationsversorgung für das Treffen von operativen und strategischen Entscheidungen erfolgt durch die Sammlung, Speicherung, Integration und Auswertung von Geschäftsdaten.

Das Modul führt in die Grundlagen von Data Warehouses ein, erklärt das multidimensionale Datenmodell, verschiedene Speicherungsvarianten  und die Formulierung und Umsetzung von OLAP-Anfragen auf dem Data  Warehouse und erläutert typische Fragestellungen der Verwendung von Data Warehouses. Der ETL-Prozess zum Laden von multidimensionalen Daten in das Data Warehouses wird vorgestellt, weiterhin wird die Integration von  Daten aus heterogenen Datenquellen in der Vorlesung behandelt.   
Ausgewählte Data Mining Verfahren werden eingeführt und deren Implementierung auf einem Data Warehouse wird erläutert.

Mehrere Anwendungsszenarien beschreiben das Zusammenwirken der Data Warehousekomponenten und der Data Mining-Verfahren.




Literatur:
-    Veit Köppen, Gunter Saake, Kai-Uwe Sattler: Data Warehouse Technologien: Technische Grundlagen,  mitp Professional, 2012
-    Data-Warehouse-Systeme. Architektur, Entwicklung, Anwendung von Andreas Bauer und Holger Günzel, dpunkt-Verlag, 2004
-    Datenbanktechnologie für Data-Warehouse-Systeme. von Wolfgang Lehner, dpunkt-Verlag, 2002
-    Informationsintegration von Ulf Leser und Felix Naumann, dpunkt-Verlag, 2006
-    Han, Kamber: Data Mining. Concepts and Techniques Concepts and Techniques, Morgan Kaufmann Series in Data Management Systems:   2006
-    W. H. Inmon: Building the Data Warehouse, John Wiley & Sons, 4. Auflage, 2005