Current page:
Seminar: Transgresiones poéticas del Modernismo. - Details

  • Detaillierte Informationen über die Veranstaltung werden angezeigt, wie z.B. die Veranstaltungsnummer, Zuordnungen, DozentInnen, TutorInnen etc. In den Detail-Informationen ist unter Aktionen das Eintragen in eine Veranstaltung möglich.

  • Bei weiteren Fragen und/oder Problemen schreiben Sie bitte eine E-Mail an: studip-support@uni-rostock.de
  • Please mail to studip-support@uni-rostock.de if you got further questions or problems
You are not logged in.

Transgresiones poéticas del Modernismo. (Hauptseminar, hispanistische Literaturwissenschaft.)

General information

Course number 71712
Semester WS 2009/10
Current number of participants 7
expected number of participants 30
Home institute Institut für Romanistik
Courses type Seminar in category Teaching
First appointment Tue , 13.10.2009 11:15 - 12:45, Room: Labor 10012, A.-Bebel-Str. 28
Type/Form Hauptseminar
Participants Lehramt Spanisch (alle Stufen): Hauptstudium, Literaturwissenschaft , ab 5. Semester; im Hauptstudium
auch als wahlfreie Lehrveranstaltung anrechenbar.
BAMA 1999: Module Literaturwissenschaft [ab 3. Studienjahr]
BA 2002/2006: Module Literaturwissenschaft in BRS-EF 3. Studienjahr.
BA 2008: Module Literaturwissenschaft in BRS-EF 3. Studienjahr. [noch ohne Umsetzung]
MA 2003: Module Literaturwissenschaft in MRS-EF und MES-ZF.
Pre-requisites Nachweis der gültigen Immatrikulation, aktualisierte Eintragung in Studierenden-Kartei des IfR (Kopie an sp). Nachweis der erfolgreichen Teilnahme (TN, LN) an den einführenden Proseminaren "Literaturwissenschaft" und „Sprachwissenschaft“ des Grundstudiums sowie des Diagnostests Alpha. (Nachweise sind zur Einschreibung, spätestens zur zweiten Sitzung vorzulegen.) Gute Spanischkenntnisse. (Arbeitssprache: Spanisch).
Learning organization Präsenz-LV, ergänzendes Selbststudium; Hauptseminar, 2 SWS, wahlobligatorisch. Hauptstudium,
Literaturwissenschaft. Ab 5. Semester empfohlen.
Allgemeine Arbeitsgrundlagen / Aufgaben: Wesentliche Teile des Korpus der Primärliteratur und
Texte der Sekundärliteratur stehen via studip zur Verfügung.
Lektüre der vorgegebenen Texte (Lesetestat 1. Sitzung)
Zu den Autoren, Texten und den literar-, kulturhistorischen und diskursiven Kontexten, upload auf studip spätestens zur 2. Sitzung im WS 2009/10: Studium und Exzerpt der in der UB Rostock vorhandenen jüngeren (vorrangig spanischsprachigen) Geschichten der hispanischen Literaturen,. (Mindestens ab Veröffentlichungsdatum 1990); dazu dito: (mindestens) drei Quellen der spezifischen Sekundärliteratur.
Rohfassung eines aus eigener Recherche zu gewinnenden Literaturverzeichnisses zum Seminargegenstand.
Fortführung des Persönlichen Arbeitskatalogs (in Erweiterung der Kartei aus den Kursen des
Grundstudiums), von allen Studierenden vorzustellen am Ende des Kurses.
Performance record Teilnahmenachweis:
Erfüllung der Zugangsvoraussetzungen und Aufgaben; regelmäßige, vorbereitete und aktive
Teilnahme an den Sitzungen entspr. Regelung PHF (max. 2 Fehlsitzungen), Protokolle zu den
Sitzungen.
Hilfsweise möglich: ersatzweise Anerkennung (Äquivalent) als TN für LV-Typ
“Fachwissenschaftliche Vorlesung” (z.B. bei Nichterfüllung der Zugangsvoraussetzungen und
Aufgaben).
Leistungsnachweis:
Nach Vorgabe der PHF auf Grundlage einer meßbaren, über die Inhalte der Sitzungen hinausgehenden
und erfolgreichen Leistung bis zum Ende des laufenden Semesters. Bei Erfüllung der
Voraussetzungen für Teilnahmenachweis auf individuelle Anmeldung. Lehramt; BA/MA -
Hausarbeit; (Teil-) Modulprüfung (BA) - mündliche Prüfung, Referat (mit Vorlage der schriftlichen
Ausarbeitung). Individuelle Absprache und Vereinbarung der zu erbringenden Leistungen.
Anmeldung bitte frühestmöglich, spätestens zum Termin s. Plan PHF.
Miscellanea Bitte teilen Sie Ihre Teilnahme (studip) und Ihren Bedarf an TN oder LN / Prüfung rechtzeitig vor/zu
Beginn des WS 2009/10 mit. Den Plan und Literaturvorschläge zum Seminar finden Sie nach Ihrer
Anmeldung unter Teilnehmer / Veranstaltungsplan in studip. Kontakt hilfsweise: svend.plesch@unirostock.de.
ECTS points 2/7

DozentIn

Times

Tuesday: 07:30 - 09:00, weekly (from 13/10/09)

Course location

Labor 10012, A.-Bebel-Str. 28

Fields of study

Comment/Description

En el contexto de las corrientes literarias hispánicas, se suele considerar el Modernismo la primera de orígen ‚auténtico‘ hispanoamericano. Por ende, ha recibido especial atención de parte de sus lectores coetáneos como de parte de los lectores posteriores, y no por último, por la filología hispanista. Existe una producción considerable que forma parte, a nivel textual y metatextual, de la discusión sobre los rasgos y posibilidades de una genuina y auténtica literatura hispánica. El curso, concentrándose en las dimensiones poéticas transgresoras del Modernismo, se propone releer un corpus selecto, y su estudio detallado, inicialmente de textos líricos, narrativos y periodísticos, para llegar hasta la superación esperpéntica, de los modelos de literatura dramática y del teatro. Además se revisarán diferentes líneas teóricas, las que se pueden observar en los estudios críticos, de las últimas décadas.

admission settings

The course is part of admission "Anmeldung gesperrt (global)".
Settings for unsubscribe:
  • Admission locked.

Registration mode

After enrolment, participants will manually be selected.

Nutzer/-innen, die sich für diese Veranstaltung eintragen möchten, erhalten nähere Hinweise und können sich dann noch gegen eine Teilnahme entscheiden.

Die Anmeldung ist verbindlich, Teilnehmende können sich nicht selbst austragen.