Current page:
Proseminar: Einführung in die Literaturwissenschaft für Hispanisten - Details

  • Detaillierte Informationen über die Veranstaltung werden angezeigt, wie z.B. die Veranstaltungsnummer, Zuordnungen, DozentInnen, TutorInnen etc. In den Detail-Informationen ist unter Aktionen das Eintragen in eine Veranstaltung möglich.

  • Bei weiteren Fragen und/oder Problemen schreiben Sie bitte eine E-Mail an: studip-support@uni-rostock.de
  • Please mail to studip-support@uni-rostock.de if you got further questions or problems
You are not logged in.

Einführung in die Literaturwissenschaft für Hispanisten

General information

Course number 716801
Semester WS 2014/15
Current number of participants 35
Home institute PHF/Institut für Romanistik (IR)
participating institutes Philosophische Fakultät (PHF)
Courses type Proseminar in category Teaching
First appointment Mon , 13.10.2014 09:15 - 10:45, Room: UP-GRHSPHY - Der Hörsaal steht für Buchungen nur bis zum Ende des SS 2015 zur Verfügung.

DozentIn

Times

Monday: 09:15 - 10:45, weekly (from 13/10/14)

Course location

UP-GRHSPHY - Der Hörsaal steht für Buchungen nur bis zum Ende des SS 2015 zur Verfügung.

Fields of study

Comment/Description

Zuordnung im Studienverlauf:

Lehramt (LA) Spanisch vor Prüfungsordnung 2012: alle Lehrämter, wahlobligatorisch, Literaturwissenschaft, ab 1. Semester; anrechenbar als LW1 oder im Hauptstudium auch als wahlfreie Lehrveranstaltung.

LA (2012) PHF LAG A6 LW Ia / Pflicht / FS1; PHF; LAR A6 LW Ia / Pflicht / FS1;

BA (2012) PHF BA Spa A6 LW Ia / Pflicht / FS1

BA (2014) PHF WiPäS A6 LW Ia / Pflicht / FS3

Voraussetzungen:

Administrativ: Nachweis der gültigen Immatrikulation sowie Eintragung in Studierenden-Kartei des IfR (Sekretariat IfR; Kopien an Lehrenden, spätestens zur 2. Sitzung).

Fachlich: ohne.

Spanischkenntnisse. (Arbeitssprachen: Deutsch und Spanisch).

Inhaltliche Schwerpunkte:

Spanisch und spanischsprachige Literaturen in der Welt.

Literatur, Kunst, Sprache, Gesellschaft.

Literatur als Zeichensystem. Texte und Zeichen.

‚Ein Blick‘ in Gegenstände und Methoden der mit Literatur befaßten Wissenschaft/en.

Methoden des literatur- / wissenschaftlichen Arbeitens.

Probleme der Erfassung und Periodisierung der spanischen (National-) Literatur.

Literarische Gattungen.

Hauptetappen der Geschichte der spanischen Literatur (spanischer Sprache), verdeutlicht an exemplarischen Texten der Primär- und Sekundärliteratur. Ausblicke auf Hispanoamerika.

Buch, Buchkunde und Medien (in Spanien und Hispanoamerika).

Lernorganisation:

Präsenz-LV, ergänzendes Selbststudium; Proseminar, 2 SWS; als LV-Kategorie „Pflicht“ für o.g. Studiengänge.

Allgemeine Arbeitsgrundlagen / Aufgaben:

Protokolle zu den Sitzungen.

Studium und Auswertung (thematische Exzerpte) von drei Titeln der Grundlagenliteratur / Überblicke zu Einzelthemen des Seminars im Verlauf des Semesters (selbständige Vorlage via studIP bis spätestens zur Woche 12, besser jedoch zu den Sitzungen).

Führung einer eigenen Literaturübersicht (Alphabetische und Schlagworterfassung der wahrgenommenen Primär- und Sekundärquellen), von allen Studierenden vorzustellen am Ende des Kurses. Die Form ist wählbar (Katalog, geordnetes Textdokument, Datenbank o.a.); die Möglichkeit effizienter Nutzung (im Seminar und später) ist darzulegen.

Führung einer geordneten Seminardokumentation (z.B. Hefter / Ordner) , von allen Studierenden vorzustellen am Ende des Kurses.  

Nachweise / Prüfungen / ECTS:

Teilnahmenachweis (3 ECTS-Punkte): Erfüllung der Zugangsvoraussetzungen und sitzungsbezogenen Aufgaben; regelmäßige, nachgewiesen vor- und nachbereitete, aktive Teilnahme an den Sitzungen entspr. Regelung PHF (i.d.R. max. 2 Fehlsitzungen), Protokolle zu den Sitzungen, eigene Literaturübersicht und Materialhefter gemäß Vereinbarung. Erfolgreiche Absolvierung evtl. Tests.

Leistungsnachweis (6 ECTS-Punkte):

Leistungsnachweis (6 ECTS-Punkte; Lehramt vor 2012): nicht vorgesehen.

Modulprüfungen (6 LP): nur auf form- und termingebundene Anmeldung (BA: Prüfungsamt PHF; LA: ZPA) und bei Erfüllung der Voraussetzungen (s. Teilnahmenachweis)

LA (2012): 

PHF LAG A6 LW Ia / Pflicht / FS1 / +V / Klausur / Teil der Abschlußnote: Ja

PHF LAR A6 LW Ia / Pflicht / FS1 / +V / Klausur / Teil der Abschlußnote: Ja

BA (2012): PHF BA A6 LW Ia / Pflicht / FS1 / +V / Klausur /

BA (2014) WiPäd Studienrichtung II (BS) ZF Spanisch: LW Ia / Pflicht / FS3 / +V / Klausur / 

Sonstiges:

Anmeldung / Kontakt: via studIP, hilfsweise: svend.plesch@uni-rostock.de

Den Plan und detaillierte Literaturvorschläge zum Seminar finden Sie in studIP


Literatur:
Literaturempfehlungen:

Eagleton, Terry: Einführung in die Literaturtheorie. Stuttgart 2. Aufl. 1992.

Hartmut Stenzel: Einführung in die spanische Literaturwissenschaft. 3. Aufl., Stuttgart 2010.

Pomino, Natascha / Zepp, Susanne: Hispanistik. 2. Aufl. Paderborn 2007.